Pränatale Psychotherapie

Die Forschung zeigt, dass der Mensch bereits bei seiner Zeugung ein voll bewusstes Wesen ist. Das hat zur Folge, dass die Zeit der Schwangerschaft vollkommen bewusst erlebt wird und von da an grundlegende Prägungen und Muster entstehen, die das gesamte Leben aus dem Unterbewusstsein heraus wirken.

Wenn negative Faktoren in diversen Formen auf eine schwangere Frau einwirken, kann das somit zu Beeinträchtigungen des Kindes, bzw. des späteren Erwachsenen führen. Wissenschaftlich wurde bewiesen, dass Babies im Bauch der Mutter nach 4,5 Monaten mit ihren Ohren hören können, die Zeit zuvor wird Klang jedoch schon als Frequenz über die Haut aufgenommen.

Ein Baby im Bauch seiner Mutter kann seine eigenen Erfahrungen noch nicht von denen der Mutter unterscheiden. Alles, was die Mutter erfährt, erlebt das Baby als seine eigene Realität. Damit wird verständlich, dass wir schon manch schwierige Situation und z.B. Ängste oder andere negative Gefühle, die wir im Bauch unserer Mutter erlebt haben, in unserer Psyche und unserem Körper gespeichert wurden und was wir über die Sinne aufnehmen, bleibt als Erfahrung bzw. Erinnerung im Unterbewusstsein.

Probleme des täglichen Lebens entstehen im Erwachsenenalter dann oftmals durch diese frühen Prägungen, durch diese bereits so früh angelegten Denk-, Gefühls- und daraus resultierenden Verhaltensmuster und Glaubenssätze.

Durch die gezielte Arbeit mit dem Unterbewusstsein ist es möglich diese alten Erfahrungen sichtbar werden zu lassen und die Gefühle und inneren Überzeugungen in der pränatalen Therapie / Psychotherapie positiv zu verändern und ins Leben zu integrieren.

Als Baby oder Kind sind wir den äußeren Erfahrungen, die uns positiv oder negativ prägen, ausgesetzt. Im Erwachsenenalter müssen wir zu 100% die Verantwortung für unser daraus resultierendes denken, fühlen und handeln tragen. Je nach dem, was wir bereits seit kurz vor unserer Zeugung bis kurz nach unserer Geburt erlebt haben, können diese Erfahrungen bis heute traumatisch auf uns wirken.

Gemeinsam gehe ich mit Dir zusammen bis an den Anfang deines Lebens zurück und begleite und unterstütze dich bestmöglich auf diesem Weg!

Die Behandlung dauert min. 5 Termine. Je Termin 75 Min. / 75 €

Als Privatpatient ist u.U. eine Übernahme der Kosten für Psychotherapie möglich. Bitte klären Sie vorab mit Ihrer Krankenkasse, ob diese Ihnen *Leistungen eines Heilpraktikers für Psychotherapie* erstattet. Für gesetzlich Versicherte ist von keiner Kostenübernahme auszugehen und stellt FÜR DIESE daher eine Selbstzahlerleistung dar.

IMG-20190329-WA0008
Deinen eigenen Weg kannst nur du selbst gehen!