Melanie Marina Gut

Wie kam ich zur therapeutischen Arbeit mit Menschen?

Im Alter von 17 Jahren machte ich zufällig nach einem Verkehrsunfall die Erfahrung von energetischer Heilung an meinem eigenen Körper, als ich bereits länger als ein Jahr physikalische Therapien erhielt.

Nach kurzem, wiederholtem und erstmals unbeabsichtigten Handauflegen einer anderen Person auf die schmerzhafte Stelle, verschwanden diese Schmerzen vollständig.

Dieses Erlebnis faszinierte mich so sehr, dass ich kurz danach meine erste Ausbildung in energetischer Körpertherapie begann.

In diesem Alter erlebte ich ebenfalls meine erste schamanische Reise bei einer aus Sibirien stammenden Schamanin und besuchte über viele Jahre hinweg regelmäßig Schwitzhütten.

So begann der Weg meiner therapeutischen Arbeit, bis ich diese um den Bereich der Psychotherapie erweiterte und ich mich schließlich auf Prä- und Perinatale Psychotherapie & Babytherapie spezialisierte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Melanie Marina Gut

Mein Berufsweg

Zu meinen Ausbildungen und Grundlagen meiner Arbeit zählen: 

Prä- und Perinatale Therapie, Metamorphose, Polyvagal-Theorie, Humanistische Kunst- und Gestaltungstherapie, Somatische Psychotherapie, Transaktionsanalyse, Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer, Ablösung nach Phyllis Krystal, Psycho-Spirituelle-Kinesiologie, Hypnosetherapie (mittlere Trance), Tiefenimagination, Aura-Soma, Energetische Therapien, Klangschalenmassage, Shiatsu (japanische Fingerdruckmassage der Meridiane), Ayurveda, 5-Elemente Ernährung, Vollwertkost nach Dr. Bruker

Die Qualifikation zur Heilpraktikerin für Psychotherapie erwarb ich über den Vorbereitungskurs der psychotera Heilpraktikerschule.

Außerdem bin ich Ergotherapeutin und im ersten Beruf Steuerfachangestellte.

Ich bilde mich fortlaufend weiter um meine Klientinnen/ Patientinnen sowie Baby´s bestmöglich behandeln zu können.

Projekte, die mir am Herzen liegen!

Es gibt sicherlich viele Projekte, welche es der Unterstützung wert sind sich einzusetzen. Gerne möchte ich ein paar wenige erwähnen zu denen ich einen persönlichen Bezug habe und ich guten Herzens weiterempfehlen kann. 

https://www.prema-dhaara-verein.de

http://www.atmaseva.de

https://annapoorna.org.in

https://www.e1e1.foundation